Logo Zen-Dojo Konstanz
Gerichtsgasse 5, 78462 Konstanz (Nähe Münster)
Zazen-Tag

geleitet von
Zenmönch Alain Tainan Liebmann

Termin:
Sonntag, den 19. März 2017

Dauer: von 8 Uhr bis ca. 18 Uhr
Kostenbeitrag: 30 €
Wegbeschreibung zurück zur Hauptseite

Der Zazen-Tag bietet die Möglichkeit zu vertieftem Zazen, indem mehrere Meditationssitzungen abgehalten werden.
Nach dem ersten Zazen gibt es die traditionelle Guenmai (Reissuppe) und ebenso sind ein Mittagessen und Kaffee- und Teepausen eingeschlossen.

Außerdem ist ein Mondo (Lehrgespräch mit dem Leiter) vorgesehen.
Beginn ist um 8 Uhr (Treffpunkt 7.30 Uhr) und das Ende wird gegen 18 Uhr sein.

Geleitet wird dieser Zazen-Tag von Zenmönch Alain Tainan Liebmann.

Anmeldung per E-Mail

Das untenstehende Plakat kann mit diesem Link heruntergeladen werden.

Zenmönch Alain Tainan Liebmann

Alain Liebmann wurde 1945 in Paris geboren.
Er begegnet Meister Deshimaru, dessen Unterweisungen er in den verschiedenen Pariser Dojos (Montparnasse, Pernety) intensiv und regelmäßig bis zu seinem Tod folgt. Von Meister Deshimaru wird er auch zum Bodhisattva (1971) und dann zum Mönch (1976) ordiniert.
Bis 1991 praktiziert er weiterhin mit der selben Ausdauer im Dojo von Paris, dann zieht er allein nach Irland wo er mehrere Dojos eröffnet (Dublin, Cork, Galway).
Vier Jahre lang (1998 - 2001) war er auch Godo in den Sommerlagern der Gendronniere und leitet regelmäßig Sesshins in Irland und Europa.

Heute lebt er in Galway, am zentralen Ort des irischen Zen.